Kristin Emmerich

Staatl. anerkannte Logopädin (B.Sc.)

Ich komme aus Frankenhain und habe in Rochlitz das Gymnasium besucht. Während eines Praktikums in der 10. Klasse bekam ich Einblick in die Vielfältigkeit der Logopädie und seitdem stand mein Berufswunsch fest. So begann ich direkt nach meinem Abitur 2012 die Ausbildung zur Logopädin in Chemnitz und schloss diese 2015 erfolgreich ab.

Danach arbeitete ich in einer logopädischen Praxis in Altenburg. Da ich schon immer an wissenschaftlicher Forschung interessiert war, absolvierte ich berufsbegleitend von 2015-2017 ein Studium in „Logopädie – angewandte Therapiewissenschaften“ zum Bachelor of Science. Die evidenzbasierte Arbeit empfinde ich als besonders wichtig, weshalb ich mein Wissen in Theorie und Praxis auch weiterhin durch stetige Fortbildung erweitern und aktuell halten möchte, um meine Patienten bestmöglich zu betreuen.

Seit 2017 bin ich im Sana Geriatriezentrum Zwenkau tätig und arbeite dort vorwiegend mit Patienten mit Aphasie, Dysarthrie sowie Dysphagie. So freue ich mich nun seit 2018 auch das alles-logo-Team zu unterstützen. Denn am meisten gefällt mir an unserem Beruf der Kontakt zu den Menschen, der Wechsel zwischen Jung und Alt und zu wissen, dass wir mit unserer Arbeit einen wichtigen Teil des Lebens verbessern, aufrechterhalten oder wiederherstellen.

2018

  • Schluckstörungen und Trachealkanülenmanagement

 

2016/17

  • NF!T Neurofunktions!therapie – Intensivtherapie für Mund, Körper, Augen und Hände

 

2015-17

  • berufsbegleitendes Studium zum Bachelor of Science im Bereich Logopädie

 

2015

  • Dysgrammatismus