Susanne Teresniak

Inhaberin & staatl. anerkannte Logopädin

1987 bin ich als gelernte Heimerzieherin aus dem Altenburger Land in unsere Kurstadt gekommen. Seit dieser Zeit fühle ich mich Bad Lausick sehr verbunden und habe hier meine Familie gegründet.

Bis 1999 arbeitete ich in beiden Kinderheimen der Stadt. Danach suchte ich eine neue berufliche Herausforderung und fand diese im Beruf der Logopädin. Ich absolvierte in Leipzig die Ausbildung. Dieser Beruf gibt mir die Gelegenheit, weiterhin mit Kindern arbeiten zu können. Aber auch die Arbeit mit erwachsenen Patienten bereitet mir große Freude.

Nachdem mein zweites Kind geboren war, entschloss ich mich, gemeinsam mit Sabine Hense, 2006 eine eigene Praxis zu eröffnen. Ich bin froh, diesen Schritt gegangen zu sein und stolz darüber, dass wir zu einem tollen Team herangewachsen sind. Schnell kam die Entscheidung auch in Geithain eine Logopädische Praxis zu eröffnen und seit Oktober 2014 auch in Frohburg. Doch diesen Weg konnten wir nur gemeinsam mit unserem Team gehen! Dankbar blicken wir auf unsere gemeinsamen Praxisjahre zurück und freuen uns, dass viele große wie auch kleine Menschen uns und unserer Arbeit vertrauen. Die Bereitschaft zu konsequenter Weiterbildung in allen logopädischen Bereichen ist unsere Verpflichtung gegenüber unseren Patienten. Im Moment befinde ich mich in der Ausbildung zur Padovan-Therapeutin.

Außer meiner Arbeit in unseren Praxen bin ich als Sprachfachkraft in der Kita „Phantasie am Schwanenteich“ tätig. Dies ist durch das vom Bundesministerium für Familie und Soziales geförderte Projekt, „Sprache & Integration“ möglich. Hierbei begleite ich die Kinder und berate die pädagogischen Fachkräfte in ihrem Kita-Alltag.

seit 2012

  • Sprachfachkraft in der Kindertagesstätte „Phantasie am Schwanenteich“ im Projekt Sprachkita „Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“

 

2018

  • Wortschatzsammler – Strategietherapie lexikalischer Störunge
  • Diagnostik und Behandlung von Lese- und Rechtschreibstörungen und auditiven Wahrnehmungsstörungen
  • Kinesiologisches Tapen in der Logopädie

 

2017

  • Symposium „Gelebte Vielfalt – Wege zur Inklusion“
  • Trachealkanülenmanagement
  • Bildungsreise „frühkindliche Bildung in Schweden“
  • Ernährungsstörungen vom Säuglings- bis Kindesalter, kindliche Dysphagie – Fütterstörungen – orofaziale Störungen

 

2016

  • Symposium Spielraum für Bildung „Bildungslandschaften neu gestalten“

 

2015

  • Symposium frühkindlicher Bildung „Veränderte Lebenswelten von Kindern – Perspektiven der Kinder wahrnehmen und verstehen“

 

2014

  • „Sprachreich“ – alltagsorientierte Sprachförderung
  • Neurofunktionelle Reorganisation – Modul 3: Orofaziale Funktionen 2
  • Neurofunktionelle Reorganisation – Modul 4: Sinneswahrnehmungen, Lese-Rechtschreibschwäche, tiefgreifende Entwicklungsstörungen, Dyspraxie, Dysgraphie, Dyskalkulie nach der Padovan-Methode

 

2012

  • TAKTKIN Kompaktausbildungskurs – ein Ansatz zur Behandlung sprechmotorischer Störungen (Ausbildungskurs Erwachsene)
  • Fernstudium zur diplomierten Dyskalkulietrainerin, Fernstudium über östereichischen Dachverband für Legasthenie und Dyskalkulie
  • Heidelberger Elterntrainerin
  • Diagnostik von Late Talkern

 

2010–2011

  • Grundkurs F.O.T.T.: Rehabilitation des Gesichtes und oralen Trakts bei Patienten mit zentralen Läsionen nach dem Konzept von Kay Coombes (basierend auf Bobath)
  • Versorgung eines Tracheostomas
  • Schritte in die Kommunikation
  • Therapie bei stotternden Schulkindern, Jugendlichen und Erwachsenen – Fluency Shaping
  • Neurofunktionelle Reorganisation – Modul 2: Orofaziale Funktionen
  • Lernen in Bewegung

 

2007–2009

  • Therapie bei stotternden Schulkindern, Jugendlichen und Erwachsenen – Stottermodifikation
  • Studium zur diplomierten Legasthenietrainerin, Fernstudium über den österreichischen Dachverband für Legasthenie
  • Myofunktionelle Therapie nach Anne Kallus
  • 1. Dysphagietag in Thüringen
  • Psychosozialer Kurs für onkologisch tätige Logopäden
  • Diagnostik und Therapie von Redeflussstörungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Neurofunktionelle Reorganisation – Modul 1: Körperübungen nach Padovan

 

2001–2006

  • MODAK – Therapie für Aphasie nach Luise Lutz
  • Diagnostik und Therapie von Dysarthrie
  • PNF in der Logopädie
  • Diagnostik und der Therapie von Sprechapraxie
  • Die kindliche Sprachentwicklung und ihre spielerische Förderung
  • Neurologisch-bedingte Schluckstörungen